So Schließen Sie Einen Warmwasserbereiter An

Inhaltsverzeichnis:

So Schließen Sie Einen Warmwasserbereiter An
So Schließen Sie Einen Warmwasserbereiter An

Video: So Schließen Sie Einen Warmwasserbereiter An

Video: So Schließen Sie Einen Warmwasserbereiter An
Video: Kleinspeicher anschließen: SNU 5 SL 2023, März
Anonim

Warmwasserbereiter können viel helfen, wenn Ihr Warmwasser oft abgestellt wird. Da solche Dinge überall und ständig auf dem Territorium unseres Landes passieren, ist es sehr nützlich, einen Warmwasserbereiter in einer Wohnung zu haben. Dies ist besonders nützlich an Orten, an denen die Warmwasserversorgung nicht möglich ist, beispielsweise in einigen Landhäusern. Eine Heizung selbst zu installieren ist nicht so einfach, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, befolgen Sie die Ratschläge dieses Artikels.

So schließen Sie einen Warmwasserbereiter an
So schließen Sie einen Warmwasserbereiter an

Anweisungen

Schritt 1

Bestimmen Sie zunächst den Ort, an dem Sie den Warmwasserbereiter platzieren möchten. Machen Sie es sehr genau.

Schritt 2

Berechnen Sie, wie viele Wasserstellen Sie haben werden, für die der Warmwasserbereiter funktioniert. Sie umfassen normalerweise ein Waschbecken, eine Badewanne, möglicherweise ein Waschbecken usw. Die Leistung der Heizung hängt von der Anzahl dieser Punkte ab.

Schritt 3

Fragen Sie einen Elektriker nach Ihren Verkabelungsoptionen. Berücksichtigen Sie dabei die Drahtstärke, das Material und die maximale Belastung. Falls die Verkabelung nicht den Anforderungen entspricht, verlegen Sie ein neues Kabel von der Schalttafel.

Schritt 4

Prüfen Sie die Qualität Ihres Leitungswassers. Wenn die Qualität eher gering ist, installieren Sie zusätzliche Wasserfilter. Der Punkt ist, dass schlechtes Wasser die Lebensdauer Ihres Warmwasserbereiters erheblich verkürzen kann.

Schritt 5

Wählen Sie den Typ des Warmwasserbereiters aus. Warmwasserbereiter sind Speicher- und Durchlauferhitzer und können rund, rechteckig oder flach ausgeführt sein.

Schritt 6

Lesen Sie zunächst die Anweisungen zur Installation eines Warmwasserbereiters sorgfältig durch. Sie enthält alle Merkmale und Feinheiten der Installation. Der allgemeine Installationsalgorithmus besteht aus folgenden Punkten: 1. Heizgerät auspacken

2. Prüfen Sie, ob alle Teile und Geräte intakt sind, ob alles Zubehör vorhanden ist

3. Montieren Sie das Heizgerät mit den mitgelieferten Halterungen an der Wand.

4. Verbinden Sie das Heizgerät mit dem Strom

5. Verbinden Sie das Heizgerät mit der Wasserversorgung

6. Wasserversorgung bereitstellen, Probeanschluss herstellen

Schritt 7

Installieren Sie die Heizung so nah wie möglich an den Wasserhähnen. In diesem Fall geht weniger Wärme verloren.

Schritt 8

Montieren Sie das Heizgerät sehr fest an der Wand. Es sollte sich nicht zu den Seiten verschieben lassen, besonders vorsichtig den großvolumigen Heizer verstärken.

Schritt 9

Stellen Sie sicher, dass alle Heizungsanschlüsse vollständig abgedichtet und wasserdicht sind.

Schritt 10

Denken Sie daran, dass es bei der Installation von Speicher- und Durchlauferhitzern einige Nuancen gibt. Überlegen Sie bei der Installation eines Warmwasserspeichers im Voraus, wo Sie ihn montieren, da solche Heizungen normalerweise groß sind. Wenn das Volumen der Heizung mehr als 200 Liter beträgt, ist es besser, eine bodenstehende Installationsart zu wählen.

Schritt 11

Achten Sie bei der Installation eines Durchlauferhitzers besonders auf die Verkabelung und ermitteln Sie die maximale Belastung, der er standhalten kann. Stellen Sie sicher, dass die Leistung des Heizgeräts allen Spezifikationen entspricht.

Beliebt nach Thema