Was Im April Pflanzen

Was Im April Pflanzen
Was Im April Pflanzen

Video: Was Im April Pflanzen

Video: Was Im April Pflanzen
Video: 38 Gemüse, die du im April säen und pflanzen kannst! 2023, März
Anonim

April ist Mitte des Frühlings, was bedeutet, dass es Zeit ist, in Ihrem Garten zu arbeiten. In diesem Monat müssen Sie nicht nur Zeit haben, um das Laub des letzten Jahres, trockene Kräuter und Äste zu sammeln, die Stämme von Obstbäumen von Schädlingen und Pilzkrankheiten zu verarbeiten, sondern auch einige Pflanzen zu pflanzen.

Was im April pflanzen
Was im April pflanzen

Was im April auf der Datscha pflanzen?

Anfang April können Sie viele kälteresistente Pflanzen anbauen. Wenn sich der Boden auf +8 Grad erwärmt und nachts die Lufttemperatur mit einem Minuszeichen nicht unter ein paar Grad sinkt, können Sie Radieschen, Erbsen, Dill, kernlosen Kohl, Salat, Rhabarber, Karotten, Blattsellerie pflanzen und Pastinaken. Ab Mitte des Monats können Sie mit der Aussaat von Normal- und Blattrüben (Mangold) beginnen. Ende April ist eine gute Zeit, um frühreifen Kohl zu pflanzen.

Was im April im Freiland pflanzen

Kälteresistente Pflanzen wie Erbsen, Radieschen, Salat und mehr können im April im Freiland gepflanzt werden. Darüber hinaus ist dieser Monat sehr günstig, um Tomaten im Freiland mit Samen zu pflanzen. Wenn die Lufttemperatur tagsüber 10 Grad beträgt und nachts nicht unter Null fällt, können Sie sicher Tomaten pflanzen. Es ist erwähnenswert, dass auf diese Weise angebaute Tomaten widerstandsfähiger gegen alle Arten von Krankheiten sind, die Pflanzen unglaublich stark sind und eine gute Ernte liefern. Wenn das Wetter nachts auf -5 Grad sinkt, ist es in diesem Fall durchaus möglich, Frühlingsknoblauch und Zwiebeln mit Samen sowie Petersilie und Sauerampfer zu pflanzen (nur die Samen sollten vor dem Pflanzen nicht eingeweicht werden).

Was pflanzt man im April in einem Gewächshaus?

Im Monat April können absolut alle oben genannten Kulturen im Gewächshaus angebaut werden (Pastinaken, Sauerampfer, Salat, Rüben usw.), Sie können auch frühe Karotten säen. Der einzige Unterschied zwischen der Anpflanzung dieser Pflanzen im Freiland und im Gewächshaus besteht darin, dass im letzteren die erste Ernte viel früher geerntet werden kann.

Was im April aus Blumen pflanzen

Die meisten Gärtner pflanzen im Frühjahr, sobald sich der Boden bis zu einer Tiefe von 10 Zentimetern auf +7 Grad erwärmt, Krokusse, Narzissen, Tulpen und Hyazinthen, da sie glauben, dass dies die einzigen Blumen sind, die zu einem so frühen Zeitpunkt gepflanzt werden können. Es gibt jedoch noch andere hübsche hübsche Blumen, die auch im April gepflanzt werden können. Dazu gehören Schwertlilien, Phloxen, Pfingstrosen und Monarden.

Beliebt nach Thema