So Organisieren Sie Die Aussaatarbeit Für Die Maiferien

Inhaltsverzeichnis:

So Organisieren Sie Die Aussaatarbeit Für Die Maiferien
So Organisieren Sie Die Aussaatarbeit Für Die Maiferien

Video: So Organisieren Sie Die Aussaatarbeit Für Die Maiferien

Video: So Organisieren Sie Die Aussaatarbeit Für Die Maiferien
Video: Aussaat & Gartentipps im Juli 🌱 Aussaat ab Juli 🌱 Wintergemüse was jetzt noch im Garten klappt 2023, März
Anonim

Der Mai ist der wichtigste Monat für den Gärtner. Zu diesem Zeitpunkt werden die wichtigsten Arbeiten auf der Baustelle durchgeführt, von deren Umsetzung die Gesundheit und Menge der Ernte sowie das Erscheinungsbild Ihres Gartens abhängen.

So organisieren Sie die Aussaatarbeit für die Maiferien
So organisieren Sie die Aussaatarbeit für die Maiferien

Notwendig

Gartengeräte

Anleitung

Schritt 1

Halten Sie den Boden locker. Entfernen Sie alle Unkräuter, von denen einige Wurzeln aus den Stängeln schlagen können. Bereiten Sie Humus oder frischen Kompost vor und beginnen Sie mit dem Mulchen von mehrjährigen Blumen und Sträuchern, Obstbäumen. Mulch enthält alle notwendigen Nährstoffe und ist daher perfekt für die Rolle als Dünger geeignet.

Schritt 2

Versuchen Sie, keine Pestizide zur Bekämpfung von Parasiten zu verwenden, da sie den Pflanzen selbst und damit auch Ihnen schaden können. Versuchen Sie, für Kulturen harmlose Volksheilmittel zu verwenden: Aufgüsse von Senf, Nadeln, Knoblauch, Löwenzahn, Ringelblume.

Schritt 3

Wenn Sie mehr Chemikalien vertrauen, bestreuen Sie Erdbeeren beim Freilegen der Knospen mit Chlorophoslösung (20 g pro 10 Liter Wasser), dieses Produkt zerstört die Himbeerfliege und den Käfer, den Himbeer-Erdbeerrüssler. Nach der Blüte von Stachelbeeren und Johannisbeeren bestreuen Sie sie mit einer Lösung aus Leinensoda (50-60 g pro 10 Liter Wasser), die mit der gleichen Menge Seife oder Ammoniumnitrat gemischt wird. Dadurch wird die Pflanze von Motten und Mehltau befreit.

Schritt 4

Die ungefähre Aussaatzeit kann durch Naturphänomene bestimmt werden. Die Blüte der Espe bedeutet, dass es Zeit ist, Karotten zu säen, Ahorne haben Ohrringe - beginnen Sie mit der Aussaat von Rüben. Im Mai ist es bereits möglich, Samen von Wassermelonen, Gurken und Melonen zu pflanzen. Bereiten Sie auch den Boden für die restlichen Setzlinge vor, graben Sie aus, düngen Sie und setzen Sie Löcher. Tomaten pflanzen, wenn das Wetter es zulässt.

Schritt 5

Jetzt müssen Sie sich um die Obstbäume kümmern. Beenden Sie den Schnitt und düngen Sie den Boden, streuen Sie die Pflanzen zweimal - während die Knospen und Rosenknospen ruhen. Denken Sie an die Trauben, binden Sie Weintrauben an das Spalier und behandeln Sie sie mit 3% Nitrafen. Besprühen Sie die Weinbergerde mit dieser Substanz.

Schritt 6

Binden Sie die Himbeertriebe vor der Blüte zusammen, da sie sonst unter ihrem Gewicht brechen. Achten Sie auf die Erdbeeren, entfernen Sie gelbe und kranke Blätter, entfernen Sie Unkraut aus den Beeten und düngen Sie die Pflanzen. Mulchen Sie den Boden mit Torf und Humus. Auf die Temperatur achten, bei Frostgefahr Rauchfeuer entzünden.

Beliebt nach Thema