Aufgaben Der Landschaftsgestaltung

Aufgaben Der Landschaftsgestaltung
Aufgaben Der Landschaftsgestaltung

Video: Aufgaben Der Landschaftsgestaltung

Video: Aufgaben Der Landschaftsgestaltung
Video: Ein Tag als Praktikantin im Garten- und Landschaftsbau 2023, März
Anonim

Song Immortal (Arzt Song Xi Mao) zog mit dem Gefühl, alt zu werden, an einen abgelegenen Ort mit grünen Hügeln und klarem Wasser, baute ein Haus und grub einen Teich, pflanzte Bäume und Blumen und lebte dort bis zum Alter von 101 Jahren. Wir könnten es auch gebrauchen. Im Zusammenhang mit der Relevanz des Landschaftsbaus tritt die Richtung „Landschaftsgestaltung“in den Vordergrund. Es gibt mehrere Standpunkte.

Aufgaben der Landschaftsgestaltung
Aufgaben der Landschaftsgestaltung

Manche Leute denken, dass Landschaftsgestaltung eine reine Arbeitssphäre ist. Sie sagen, die Leute kommen, graben den Boden um, stecken Bäume ein, legen einen Rasen an, graben ein Loch, füllen es mit Wasser - hier ist ein Garten mit einem Teich. Wenig später kommen die Vögel, eine Hängematte wird aufgehängt, die Nachbarskinder kommen angerannt. Die Arbeiter arbeiten nach den gleichen Schemata, die im Laufe der Jahre getestet wurden. In den meisten Fällen ist der Kunde zufrieden, da das Schema auf dem Prinzip der Bequemlichkeit und durchschnittlichen Schönheit basiert. Vögel und Kinder sind freiwillige "Lackmusstöcke": Sie kamen und kamen angerannt, was bedeutet, dass es hier etwas Schönes und Interessantes gibt … mit Bäumen.

Andere glauben, dass dies die Richtung in der Kunst ist. Die Hauptaufgabe dieser Richtung besteht darin, ein harmonisches Umfeld für die täglichen Aktivitäten zu schaffen. Darin unterscheidet er sich vom Gartenbau, der darauf abzielt, das eigentliche (landwirtschaftliche) Ergebnis in Form von Früchten und Samen zu erzielen. Die Hauptkriterien für die Landschaftsgestaltung: Zweckmäßigkeit, Einfachheit und Schönheit.

Sicherlich weist die stufenweise Entwicklung der Landschaftsgestaltung auf gärtnerische Wurzeln hin. Da das menschliche Hauptbedürfnis darin besteht, Leben durch Nahrungsaufnahme zu erhalten, wurde der Baum gepflanzt, um Früchte zu produzieren. Und nur wenn ein Mensch satt war, konnte er auf die Schönheit des Baumes achten, der Früchte trägt. So verbreitete sich die Gartenarbeit an den Höfen der Herrscher und Adligen der Länder des Ostens. Darüber hinaus verbreitete sich die Gartenarbeit als Kunst fast überall.

Interessant ist aber, dass sich Landschaftsgestaltung als Richtung keineswegs dank Obstbäumen und Zierblumen entwickelte, im Übrigen auch nicht in den Randbezirken chinesischer Dörfer. Dieses Konzept des 20. Jahrhunderts entstand im verrauchten Westeuropa (in Deutschland, Österreich, Großbritannien), wo der Prozess der Industrialisierung die Zerstörung natürlicher Ressourcen und Umweltverschmutzung mit sich brachte.

In seinem Buch Secrets of Chinese Emperors' Longevity schreibt Bob Flows: „[Sie müssen] an einem ruhigen, abgeschiedenen Ort mit frischer Luft, Sonnenschein, gut belüftet, mäßiger Luftfeuchtigkeit leben, wo es praktisch keine Umweltverschmutzung, Lärm, Hektik und Hektik. Das sind Orte wie die Küste, das Dorf, die Berge.“Seine Empfehlungen sollten Sie bei der Umsetzung der Landschaftsgestaltung beachten. Da die meisten von uns immer noch in der Stadt leben, haben Designer viele Möglichkeiten entwickelt, die Stilisierung für bestimmte Landschaftstypen darstellen.

Beliebt nach Thema