So Passen Sie Die Farbe Der Tür Und Des Laminats An

Inhaltsverzeichnis:

So Passen Sie Die Farbe Der Tür Und Des Laminats An
So Passen Sie Die Farbe Der Tür Und Des Laminats An

Video: So Passen Sie Die Farbe Der Tür Und Des Laminats An

Video: So Passen Sie Die Farbe Der Tür Und Des Laminats An
Video: 5 Способов монтажа ламината на стену. Разбираем от А до Я. Выбираем самый лучший 2023, Juni
Anonim

Manchmal scheint eine große Auswahl kein Plus zu sein. Bei Reparaturen in einer neuen Wohnung können die Leute manchmal nicht verstehen, welcher Farbe von Laminat und Innentüren der Vorzug gegeben werden soll. Wenn sie in ein Fachgeschäft kommen, sind sie völlig verloren. In diesem Fall müssen Sie sich mit dem vorhandenen Interieur der Wohnung befassen.

So passen Sie die Farbe der Tür und des Laminats an
So passen Sie die Farbe der Tür und des Laminats an

Anleitung

Schritt 1

Entscheiden Sie sich zuerst für eine Sache. Beginnen Sie zum Beispiel mit dem Boden.

Schritt 2

Wählen Sie eine Farbe basierend auf dem vorgesehenen Interieur. Wenn Sie ein teures Laminat kaufen (es hält etwa 15 Jahre, das billigere - viel weniger), dann ist es sinnvoll, ein Material in neutraler Farbe zu finden, das zu allen Wänden und Möbeln passt. Im Laufe von 15 Jahren werden Sie wahrscheinlich mehr als einmal Schönheitsreparaturen durchführen. Denken Sie daher 10 Mal nach, bevor Sie ein Laminat in einem exotischen Farbton kaufen. Stellen Sie sich eine Frage: Wäre es in Kombination mit einem anderen Interieur angebracht?

Schritt 3

Suchen Sie nach Material in einem hellen goldgelben Farbton. Es fügt sich in jede Farbe ein. Wenn Sie dennoch einen Boden in einer anderen Farbe wünschen, denken Sie an ein paar Regeln. Der rötliche Farbton des Laminats wird nicht mit den "Boudoir"-Tönen und mit den Wasserfarben kombiniert und erfordert eine Art Reim im Innenraum (roter Sessel, roter Lampenschirm usw.). Dunkle Farben werden nur mit hellen Möbeln kombiniert, während der Unterboden nicht mit warmen Farben harmoniert. Für weniger gebräuchliche Farben wenden Sie sich an die Designer im Geschäft.

Schritt 4

Wählen Sie eine Küche, sowie im Flur und in kleinen Räumen ist es besser, wenn die Farben des Bodens und der Türen übereinstimmen. Auch kontrastierende Farbtöne haben eine Daseinsberechtigung, allerdings gibt es hier zwei Regeln. Zunächst muss der Kontrast wahrnehmbar sein. Zweitens sollten Boden, Tür und Möbel entweder kalte oder warme Farben haben, sonst wird die Kombination unharmonisch.

Schritt 5

Wählen Sie eine Sockelleiste. Sie ist das Bindeglied zwischen Boden und Türen und kann nicht umgangen werden.

Beliebt nach Thema