So Verwenden Sie Vanish

Inhaltsverzeichnis:

So Verwenden Sie Vanish
So Verwenden Sie Vanish

Video: So Verwenden Sie Vanish

Video: So Verwenden Sie Vanish
Video: Top 6 Mocha Problems in Adobe After Effects [Track Data Mistakes] 2023, Juni
Anonim

Früher oder später wird jeder Teppich schmutzig, es entstehen Flecken oder er verliert einfach sein früheres Aussehen, wird stumpf. Das Reinigen des Teppichs mit speziellen Mitteln hilft, die Situation zu korrigieren, und eines der beliebtesten ist das Vanish-Teppichshampoo.

So verwenden Sie Vanish
So verwenden Sie Vanish

Es ist notwendig

  • - "Vanish" - Shampoo zur manuellen Reinigung von Teppichen,
  • - Bürste,
  • - Schwamm,
  • - Wasser,
  • - Becken,
  • - ein Staubsauger.

Anleitung

Schritt 1

Saugen Sie den Teppich gründlich ab, bevor Sie ihn mit Vanish reinigen. Es ist besser, wenn Sie ihn auf der Straße KO schlagen. Wenn Sie den Teppich vor der Reinigung nicht absaugen, können sich danach Staubflecken auf dem Teppich bilden.

Schritt 2

Mischen Sie einen Teil Vanish-Teppich mit neun Teilen Wasser. Das heißt, für 10 ml Shampoo müssen Sie 90 ml Wasser einnehmen. Sie können den Verschluss der Vanish-Flasche verwenden, um die Menge abzumessen, dann müssen Sie neun Kappen Wasser für eine Kappe Shampoo nehmen. Das Wasser sollte warm, aber nicht heiß sein - etwa 40 Grad Celsius. Schlagen Sie die resultierende Lösung zu einem Schaum auf. Es ist der Schaum, der zum Reinigen des Teppichs verwendet wird, daher müssen Sie die Lösung so gründlich wie möglich aufschlagen.

Schritt 3

Nimm einen großen Schwamm oder eine Bürste und trage den Schaum auf den gesamten Teppich oder den zu reinigenden Bereich auf, wenn du nicht den gesamten Teppich reinigen musst. Der Schaum sollte gleichmäßig aufgetragen werden, ohne den Teppich zu befeuchten. Zu viel Feuchtigkeit kann den Teppich schrumpfen oder verfärben.

Schritt 4

Sobald die gesamte zu reinigende Oberfläche mit Schaum bedeckt ist, fahren Sie mit der Reinigung des Teppichs fort. Es ist praktisch, dies mit demselben Schwamm oder Pinsel zu tun, mit dem Sie den Schaum aufgetragen haben. Reiben Sie den Schaum in kreisenden Bewegungen ein und achten Sie dabei besonders auf die schmutzigsten Stellen. Bei hartnäckigen Flecken auf dem Teppich spritzen Sie einige Minuten vor der Reinigung etwas von dem Produkt aus der Kappe auf den Teppich und lassen Sie es einwirken, damit die Flecken leichter zu reinigen sind.

Schritt 5

Wenn der gesamte Teppich gereinigt wurde, lassen Sie ihn trocknen. Wenn der Teppich nicht durchnässt ist, trocknet er in etwa 2-3 Stunden, aber es ist besser, ihn länger, zum Beispiel über Nacht, trocknen zu lassen. Betreten Sie in dieser Zeit den Teppich nicht und halten Sie sich nach Möglichkeit aus diesem Raum fern. Lüften Sie den Raum so gut wie möglich, während der Teppich trocknet.

Schritt 6

Den Teppich absaugen. Dies ist notwendig, um die Reste des getrockneten Produkts zu entfernen.

Beliebt nach Thema